Richtiges Verhalten in der Sonne

Blog Home

Summer Suncare Tips

Benutzen Sie ein effektives Sonnenschutzmittel - und tragen Sie immer eine ausreichende Menge auf, und zwar etwa 20 - 30 Min., bevor Sie sich der Sonneneinstrahlung aussetzen. Die Inhaltsstoffe des Sonnenschutzmittels benötigen diesen Zeitraum, um ihre Schutzwirkung aufzubauen. Denken Sie bitte daran, dass Sie auch an bewölkten Tagen schädlicher UV-Strahlung ausgesetzt sind. Wenn es nun um die Wahl des richtigen Lichtschutzfaktors geht, ist grundsätzlich anzuraten, auf einen möglichst hohen Faktor zu achten, denn die UV-Strahlung variiert je nach Tageszeit und Örtlichkeit. Es kommt somit darauf an, wann, wo und wie lange Sie sich in der Sonne aufhalten.

Verwenden Sie grundsätzlich ein Breitbandspektrum-Sonnenschutzmittel (schützt vor UVA- und UVB-Strahlung) und wählen Sie mindestens einen SPF 15. Auch auf die wichtigsten Inhaltsstoffe sollte man achten, wie etwa selektive UV-Filter, die die UV Strahlen abstoßen oder reflektieren, anstatt sie zu absorbieren, ebenso auf pflegende Moisturizer, die der von der Sonne verursachten Haut-Trockenheit entgegenwirken.


Cellular Sun Protection SPF50 von QMS Medicosmetics bietet einen ausgewogenen UVA/UVB-Schutz und enthält einen sog. DNA-Repair-Komplex, der formuliert wurde, um gleichermaßen vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken. Der hohe Lichtschutzfaktor schützt Ihre Haut effektiv auch unter extremen Bedingungen, wie etwa in den Bergen, den Tropen oder auf See.


Denken Sie daran, um effektiven Sonnenschutz zu gewährleisten, bedarf es einer gründlichen Anwendung. Nehmen Sie sich somit ein paar Minuten Zeit, um Cellular Sun Protection SPF50 sorgfältig auf allen dem Sonnenlicht ausgesetzten Körperregionen aufzutragen.

Cellular Sun Protection SPF50 bietet ebenso effektiven Sonnenschutz für Kinder, für die die Verwendung eines Sunblockers unerlässlich ist. Säuglinge bis zu einem Alter von 6 Monaten sollten Sie so weit wie möglich nicht der Sonne aussetzen. Bereits ein einziger Fall von Sonnenbrand während der Kindheit kann das Risiko von Melanomen erhöhen, daher sollten Sie stets darauf achten, eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden. Unter gewissen Umständen, z.B. wenn Ihr Kind nach dem Baden aus dem Wasser kommt, ist es wichtig, den Sonnenschutz zu erneuern. Kinder neigen dazu, ihre Augen zu reiben, deshalb sollten Sie eine sensitive Sonnenpflege wählen. Effektiver Sonnenschutz beschränkt sich nicht auf die Anwendung eines Sunblockers. Eine gute Sonnenbrille ist unerlässlich, sie schützt die Augen vor grellem Sonnenlicht und schädlicher UV-Strahlung. Eine Kopfbedeckung bietet zusätzlichen Schutz und sollte von jedermann, gleich welchen Alters, getragen werden. Und sorgen Sie bitte stets für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt,

Be Beautiful, not Busy #FridayFeeling https://t.co/C2k3nxDN3j

16 hours ago

When it comes to ingredients silk proteins and pearl extract deliver skin-improving benefits. https://t.co/1YWRRfdSkr

1 day ago

Use your skincare products in the right order to get the best results. https://t.co/WH4wN1sUj8

2 days ago